Bild
Rolando Villazón
Liederabend mit einem Weltstar!
So, 16. Juni 2024
19:00 Uhr | Fürstenzell | Fürstenzell, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
ab 84,00 EUR
Ort der Veranstaltung
Marienplatz 14 | 94082 Fürstenzell |
Routenplaner
Durch seine einzigartig fesselnden Auftritte auf den wichtigsten Bühnen der Welt hat sich Rolando Villazón als einer von Kritikern am meisten gefeierten und geliebten Stars der Musikwelt und als einer der führenden Künstler unserer Zeit etabliert. Angekündigt als "der charmanteste der heutigen Diven" (The Times) mit "einer wunderbar virilen Stimme... Grandezza, Eleganz und Kraft" (Süddeutsche Zeitung), ist Rolando Villazóns Vielseitigkeit unvergleichlich. Neben seiner Bühnenkarriere ist er auch Regisseur, Autor, künstlerischer Leiter sowie Radio- und Fernsehpersönlichkeit.

Rolando Villazón ist in der neuen Spielzeit 2023-24 auf den renommiertesten Bühnen der Welt zu erleben und beginnt die Spielzeit mit einer neuen Produktion Monteverdis L´Orfeo (Orfeo) bei den Bayreuther Barockopernfestspielen. Als eines der vielen Highlights kehrt er an die Metropolitan Opera in New York zurück und singt die Rolle des Papageno in Mozarts Die Zauberflöte. An der Berliner Staatsoper nimmt er seine gefeierte Rolle des Loge in Wagners Das Rheingold unter der Leitung von Philippe Jordan wieder auf und kehrt ebenfalls für eine Wiederaufnahme der gefeierten Produktion von Monteverdis L´Orfeo aus der letzten Saison an die Semperoper Dresden zurück. Rolando Villazón singt eine seiner Paraderollen, Alessandro in Mozarts Il re pastore, in einer konzertanten Fassung im Budapester MÜPA zusammen mit L´Arpeggiata und Christina Pluhar. Zum Abschluss der Spielzeit ist er an der Seite von Cecilia Bartoli mit einer Barockgala an der Wiener Staatsoper zu erleben.
Geboren in Mexico City begann er seine musikalischen Studien am nationalen Konservatorium seines Heimatlandes bevor er Mitglied der Nachwuchsprogramme an den Opernhäusern in Pittsburgh und San Francisco Opera wurde. Rolando Villazón wurde mit vielen bedeutenden Preisen ausgezeichnet und erhielt den Titel eines Chévalier de l’Ordre des Arts et des Lettres, eine der höchsten Auszeichnung im Bereich der Kunst und Literatur in Frankreich, seinem permanenten Wohnsitz. Er ist Botschafter der RED NOSES Clowndoctors International und Mitglied des Collège de Pataphysique de Paris. 2017 wurde er zum Mozart-Botschafter der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg ernannt. Derzeit fungiert er als künstlerischer Leiter der Stiftung.



Rolando Villazón - L’Arte di Belcanto
Sarah Tysman, Klavier


Erster Teil:

Arie antiche:
Alessandro Scarlatti: Già il sole dal Gange
Francesco Durante: Vergin tutto amor
Unknown: Tre giorni son che Nina in letto senesta
Giovanni Battista Bononcini: Per la gloria d´adorarvi

Vincenzo Bellini:
Ma rendi pur contento
Dolente immagine
Vaga luna che inargenti

Giuseppe Verdi:
Deh pietoso, oh addolorata
Non t‘accostare all‘urna
Il poveretto
L‘esule


Pause


Zweiter Teil:

Paolo Tosti:
Vorrei morire
Malia
Non t‘amo più

Giacomo Puccini:
A te
Terra e mare
Ad una morta
Sole e amore

Canzoni:
Vincenzo de Crescenzo: Rondine al Nido
Ernesto de Curtis: Non ti scordar di me
Stanislao Gastaldon: Musica Proibita